POLIZEI | Tödlicher Verkehrsunfall – Mann aus Reinheim leicht verletzt

Veröffentlicht am 28. September 2019
POLIZEI | Tödlicher Verkehrsunfall – Mann aus Reinheim leicht verletzt

Am späten Samstagvormittag (28.09.), 12.25 Uhr, befuhr ein 91-jähriger Mann aus Groß- Zimmern mit seinem PKW die Waldstraße aus Richtung Stadtmitte kommend in Fahrtrichtung Ortsausgang/ K128. In Höhe der Memelstraße kam der Senior mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte zunächst mit einem geparkten Fahrzeug und im Anschluss daran auf der Gegenfahrbahn mit einem entgegenkommenden PKW, welcher von einem 69-jährigen Mann aus Reinheim gefahren wurde. Der 91-jährige Unfallverursacher verstarb noch an der Unfallstelle, seine 88-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Der Unfallgegner wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Zwecks Rekonstruktion des genauen Unfallherganges wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Unfallsachverständiger beauftragt . Die Waldstraße ist aktuell in dem Abschnitt zwischen Memelstraße und Im Rauhen See gesperrt.

Alexander Lorenz, Erster Polizeihauptkommissar (Polizeiführer vom Dienst)

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Tel.: 06151- 9693030
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

 

Quelle: www.presseportal.de

Anzeige

Weitere Artikel


POLIZEI | Diebstahl von Sprintern in Reinheim im Wert von 50.000 Euro

POLIZEI | Diebstahl von Sprintern in Reinheim im Wert von 50.000 Euro

Nach dem Diebstahl von zwei Mercedes-Nutzfahrzeugen des Typs Viano und Sprinter hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. In der Nacht zum Samstag (4. - 5.10.) schlugen die Täter in den Ortsteilen Spachbrücken und Ueberau zu.

Mehr erfahren

POLIZEI | 25-Jährige Reinheimerin nach schwerem Autounfall im Krankenhaus

POLIZEI | 25-Jährige Reinheimerin nach schwerem Autounfall im Krankenhaus

Am Dienstag, den 08.10.2019, gegen 11:15 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der B26 zwischen der Ausfahrt Gundernhausen und Roßdorf, bei dem eine 25-jährige Frau aus Reinheim schwer verletzt wurde. Nach ersten Ermittlungen war die junge Autofahrerin in Richtung Darmstadt unterwegs und verlor aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Dadurch kam sie von der linken Spur nach rechts ab und durchbrach einen Zaun am Fahrbahnrand.

Mehr erfahren

POLIZEI | Starke Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

POLIZEI | Starke Verkehrsbehinderungen nach Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Am frühen Mittwochmorgen (02.10.) ereignete sich gegen 06:45 Uhr auf der B26 ein Verkehrsunfall, der weitreichende Folgen für viele Pendler mit sich zog: Ein 21-jähriger Brensbacher fuhr mit seinem Audi einer 53 Jahre alten Frau aus Reinheim in ihrem Hyundai im Bereich der Anschlussstelle Heinrichstraße auf.

Mehr erfahren