LOKAL | Reinheimer Bauhof pflegt 68.000 Quadratmeter Grünfläche

Veröffentlicht am 20. Oktober 2019
LOKAL | Reinheimer Bauhof pflegt 68.000 Quadratmeter Grünfläche

Acht Gärtner sind im städtischen Bauhof beschäftigt und kümmern sich um sämtliche Grünflächen im Stadtgebiet. Gepflegt werden die Anlagen, das Straßenbegleitgrün, Bachläufe, Spielplätze, die Außenanlagen der Kindergärten, Bäume und Blumenkübel – es ist also jede Menge zu tun.

Eine der größten Anlagen ist das Freizeitzentrum Georgenhausen, dass mit seinen Grünflächen, Bäumen und dem See einiges an Pflege erfordert. Die älteste Anlage ist der Stadtpark, auch Barons Garten genannt, in dem vor allem die großen Bäume und die Grünflächen regelmäßige Pflege benötigen, ebenso wie auch die neueren Anlagen, beispielsweise die Verkehrskreisel. 

Eine abwechslungsreiche Arbeit wartet täglich auf die Gärtner, sind die Flächen doch sehr unterschiedlich gestaltet, von bodendeckenden Gehölzen bis hin zu Staudenbeeten als blühende Hingugger ist alles vorhanden.

Neben den Flächen obliegt den Gärtnern die Pflege der Bäume, momentan 2400 Stück an der Zahl, die regelmäßig von einem externen Sachverständigenbüro überprüft werden. 

Auch die Pflege der Außenanlagen in den Kindergärten und der Spielplätze nimmt jede Menge Platz ein, sollen doch unsere kleinsten Mitbürgerinnen und Mitbürger nicht im kniehohen Gras spielen müssen.

Mit der Pflege der Kindergärten und Spielplätze sind neben den Gärtnern auch andere Mitarbeiter des Bauhofes beschäftigt, müssen doch auch die Spielgeräte regelmäßig auf ihre Sicherheit und ihren Zustand überprüft werden.

Ein weiteres Tätigkeitsfeld der Gärtner sind die in Teilbereichen erneuerten und renaturierten Wasserläufe, bei denen Zugänge geschaffen wurden, die natürlich auch freigehalten werden müssen. 

Neben den acht Gärtnern sind bei der Stadt Reinheim weitere drei Mitarbeiter für die Unterhaltung der Friedhöfe in Reinheim und allen Stadtteilen zuständig. Neben der  Pflege der knapp 68.000m² betragenden Gesamtfläche mit sämtlichen Grünflächen, Beeten und Bäumen sind diese Kollegen auch zuständig für die Vorbereitung der Trauerfeiern und Beerdigungen. 

Durch die Mitarbeiter der Grünkolonne sind die Flächen in Reinheim und den Stadtteilen in einem sehr guten Zustand. Und so soll es bleiben.

Nicht zuletzt möchte sich die Stadt Reinheim bei allen Anwohnerinnen und Anwohnern bedanken, die an der ein oder anderen Stelle bei der Pflege der Flächen helfen und einfach mit anpacken. Herzlichen Dank.

 

Quelle: Pressemitteilung Stadt Reinheim

Anzeige

Weitere Artikel


POLIZEI | Einbruch in Einfamilienhaus – Täter flüchten, Zeugen gesucht

POLIZEI | Einbruch in Einfamilienhaus – Täter flüchten, Zeugen gesucht

Ebenfalls mit Bargeld entkamen Kriminelle bei einem ähnlich gleichgelagerten Fall in der Brüder-Grimm-Straße in Reinheim. Hier nutzten die Täter zwischen 18 und 19.30 Uhr ein Terrassenfenster als Einstiegsstelle in das Haus.

Mehr erfahren

LOKAL | Reinheimer Weihnachtsmarkt 2019 – 7.12. bis 8.12.2019

LOKAL | Reinheimer Weihnachtsmarkt 2019 – 7.12. bis 8.12.2019

Der Reinheimer Weihnachtsmarkt wird am Samstag (7.12.) in der Evangelischen Dreifaltigkeitskirche um 17 Uhr mit einem großen Musikprogramm eröffnet. Die Reinheimer Flötenfreunde, der Ev. Posaunenchor Reinheim/Spachbrücken und der Katholische Kirchenchor gestalten gemeinsam das Eröffnungsprogramm. Anschließend spielen die KKM und die Jagdhornbläser vor der Kirche für alle Besucher des Weihnachtsmarktes.

Mehr erfahren

POLIZEI | Serie von Einbrüchen – Reinheimer Wohnung ebenfalls betroffen

POLIZEI | Serie von Einbrüchen – Reinheimer Wohnung ebenfalls betroffen

Wegen Einbrüchen am Samstag (02.11) in Wembach, Nieder-Modau und Reinheim haben die Ermittler des Einbruchskommissariats 21-22 in Darmstadt die Arbeit aufgenommen.

Mehr erfahren